verbrauchertipps-fuer-fluechtlinge

Verbrauchertipps für Geflüchtete

Hilfreiche Video-Sammlung für Geflüchtete auf Youtube Unter dem diesem Link finden sich zahlreiche Videos, die Geflüchteten das Leben in Deutschland mit all seinen Tücken erleichtern sollen. Worauf muss ich bei einem Bankkonto achten? Welche versteckten Kosten gibt es bei einem Handyvertrag? Was mache ich, wenn ich eine Mahnung bekomme? Was ist wichtig, wenn ich in eine[…]

20150508_112132_pro-asyl-petition

Familien gehören zusammen!

Wir unterstützen die Petition von Pro Asyl an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Wir fordern den legalen Nachzug von Familienangehörigen Geflüchteter, die es lebend bis nach Deutschland geschafft und hier subsidiären Schutz erhalten haben. Das Leid der getrennten Familien ist unermesslich – und leider oft genug fatal. Oft sterben die zurückgebliebenen Familienmitglieder in ihrer Heimat[…]

soso-schwimmen-fluechtlinge-koeln

Geflüchtete Kinder lernen schwimmen

Der Lindweiler Hof lernt schwimmen Alles fing ganz harmlos an. Die Tochter einer alleinerziehenden syrischen Mutter fragte, ob ich mit ihr schwimmen gehe. Da das Kind noch nie im Schwimmbad war und folglich nicht schwimmen kann, sagte ich zu und notierte das Ganze unter „kleines Nebenprojekt für den Sommer“. Ich bat das Mädchen, den anderen[…]

fluechtlinge-begleiten-paten-buddies

Begleitung – viel mehr, als ein Amtsgang

Wer sich überlegt, ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv zu werden, stößt schnell darauf: Allerorts werden Begleitungen gesucht. Begleitung von Geflüchteten zum Amt oder zum Arzt. Viel unattraktiver kann eine Aufgabe kaum klingen. Jedoch zu Unrecht! Wir schildern, was es mit der Begleitung geflüchteter Menschen auf sich hat: Stell dir vor, du landest Hals über Kopf[…]

Bild:© Raimond Spekking / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Leben in der Turnhalle

Wie an so vielen Schulen in Köln, verzichten auch die Schüler des Gymnasiums Kreuzgasse seit Oktober letzten Jahres auf ihre Turnhalle. Ende Oktober 2015 zogen dort Geflüchtete ein. Genauer gesagt knapp 200 Personen: Familien aus Syrien, Irak, Afghanistan und dem Iran. Heute wohnen in der Halle immer noch 86 Personen, die seit dem Erstbezug dort[…]

fluechtlinge-karneval-koeln-ehrenfeld

Alaaf! Nach der Session ist vor der Session

Gründung einer Karneval AG Wir möchten unseren neuen Nachbarn ein Herzstück der Kölschen Kultur näher bringen: den Karneval. Schon diese Session haben viele Geflüchtete erstmals Karneval erlebt und auch mit-gelebt. Ehrenamtliche Helfer*innen nahmen Geflüchtete privat mit auf Karnevalsfeiern oder in die Kneipen. Und beim Ehrenfelder Zug war das Publikum vorm BüZe wirklich sehr international. „Alaaf“[…]

ehrenfeld-spende-fluechtlinge

„Do you know Müsli?“ Spendenaktion für Geflüchtete in Ehrenfeld

Willkommen in Ehrenfeld bekam in dieser Woche eine großzügige Sachspende von mymuesli aus der Ehrenstraße. Diese Spende hat vielen Geflüchteten und ehrenamtlichen Helfern einen tollen Tag bereitet, denn nicht nur die Geflüchteten aus insgesamt drei Unterkünften haben sich sehr über die Spende gefreut, auch wir waren hellauf begeistert von den Reaktionen der Empfänger.

adventstaschen-willkommen-in-ehrenfeld-fluechtlingskinder

Helfer gesucht: Adventstaschen für Flüchtlingskinder packen

Alle Jahre wieder werden in Ehrenfeld Adventstaschen für die geflüchteten Kinder im Veedel gepackt. Dieses Jahr gibt es nachhaltige Baumwollbeutel in verschiedenen Farben mit dem Logo von Willkommen in Ehrenfeld als Siebdruck. Jeder Beutel wird identisch gefüllt, damit es nicht zu Neid unter den Kindern kommen kann. Die Beutel werden auf den Weihnachtsfeiern in den[…]

fluechtlinge-internet-zugang-koeln

Internetzugang für Flüchtlinge in Köln – Freiwillige Helfer gesucht

Die Nutzung von Internet ist für Geflüchtete enorm wichtig. Per Internet halten sie Kontakt zu Freunden und Familie, Kontakt in die Heimat, planen ihre Routen, holen sich Informationen zu ihrem neuen Wohnort ein und sie nutzen es als Übersetzungshilfe. Dies alles mit einem Handytarif selber zu bezahlen ist für die Flüchtlinge kaum machbar. So stellt[…]

allerweltshaus-koeln-kochen-mit-fluechtlingen

Café ohne Grenzen – Helfer benötigt

Jeden Dienstag findet im Allerweltshaus das Flüchtlingscafé statt. Dort wird von zwei Geflüchteten ein Essen zubereitet, das um 19 Uhr gemeinsam mit anderen Gästen verspeist wird. Die Durchführung des Cafés benötigt viele helfende Hände. Es gibt zwei Schichten für Helfer: Die erste Schicht beginnt um 17 Uhr und dauert bis 20 Uhr. In dieser Schicht wird[…]