willkommen-in-ehrenfeld-logo

Einladung zum Plenum der Ehrenfelder Willkommensinitiative am 15. August 2017

Plenum zur Integration im Veedel +++ informieren +++ austauschen +++ vernetzen +++ engagieren +++ Dienstag, 15. August 2017, 18:30–20:00 Uhr Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Straße 429 Wir laden alle Neugierigen, Interessierten und Engagierten herzlich zum nächsten Plenum ein! Kommt unverbindlich vorbei und… … informiert euch: Am Anfang stehen wir euch für Fragen zur derzeitigen Situation der[…]

soso-schwimmen-fluechtlinge-koeln

Geflüchtete Kinder lernen schwimmen

Der Lindweiler Hof lernt schwimmen Alles fing ganz harmlos an. Die Tochter einer alleinerziehenden syrischen Mutter fragte, ob ich mit ihr schwimmen gehe. Da das Kind noch nie im Schwimmbad war und folglich nicht schwimmen kann, sagte ich zu und notierte das Ganze unter „kleines Nebenprojekt für den Sommer“. Ich bat das Mädchen, den anderen[…]

willkommen-in-ehrenfeld-sommerfest-2016-einladung

Einladung zum Sommerfest an alle Ehrenamtler*innen

Liebe ehrenamtlich Aktive in Ehrenfeld, ohne euer Engagement, euren unermüdlichen Einsatz und eure Unterstützung rund um die Uhr wäre eine Willkommenskultur und Integration der Geflüchteten, wie sie aktuell stattfindet, nicht möglich. Ihr wisst so gut wie wir, was ihr leistet. Der Einsatz in der Geflüchtetenhilfe verlangt jeder helfenden Person einiges ab, Hürden und Frustrationen sind an[…]

fluechtlinge-begleiten-paten-buddies

Begleitung – viel mehr, als ein Amtsgang

Wer sich überlegt, ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv zu werden, stößt schnell darauf: Allerorts werden Begleitungen gesucht. Begleitung von Geflüchteten zum Amt oder zum Arzt. Viel unattraktiver kann eine Aufgabe kaum klingen. Jedoch zu Unrecht! Wir schildern, was es mit der Begleitung geflüchteter Menschen auf sich hat: Stell dir vor, du landest Hals über Kopf[…]

Bild:© Raimond Spekking / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Leben in der Turnhalle

Wie an so vielen Schulen in Köln, verzichten auch die Schüler des Gymnasiums Kreuzgasse seit Oktober letzten Jahres auf ihre Turnhalle. Ende Oktober 2015 zogen dort Geflüchtete ein. Genauer gesagt knapp 200 Personen: Familien aus Syrien, Irak, Afghanistan und dem Iran. Heute wohnen in der Halle immer noch 86 Personen, die seit dem Erstbezug dort[…]

fluechtlinge-karneval-koeln-ehrenfeld

Alaaf! Nach der Session ist vor der Session

Gründung einer Karneval AG Wir möchten unseren neuen Nachbarn ein Herzstück der Kölschen Kultur näher bringen: den Karneval. Schon diese Session haben viele Geflüchtete erstmals Karneval erlebt und auch mit-gelebt. Ehrenamtliche Helfer*innen nahmen Geflüchtete privat mit auf Karnevalsfeiern oder in die Kneipen. Und beim Ehrenfelder Zug war das Publikum vorm BüZe wirklich sehr international. „Alaaf“[…]