clause-67400_1920

Antrag auf Überprüfung nach SGB X §44_AsylbLG ab 1.1.2017

Liebe Engagierte, anbei leiten wir euch eine Info der Rechtsanwältin Eva Steffen aus Köln weiter: „Seit 2016 sind die gegenüber dem Regelbedarf nach dem SGB XII und Hartz IV abgesenkten Leistungssätze nach § 3 AsylbLG trotz erheblich gestiegener Lebenshaltungskosten unverändert niedrig. Zum 17.3.2016 wurden sogar noch einzelne Bedarfspositionen für Freizeit, Unterhaltung und Kultur sowie Bildung[…]

lossmersinge

Loss mer singe spendet für Willkommen in Ehrenfeld

Alljährlich geht Loss mer singe e.V. Anfang des Jahres auf Kneipentour und präsentiert die neuesten Hits der Session und lässt die Jecken abstimmen. Diese Veranstaltungen sind kostenfrei. Seit vorletztem Jahr hat der Verein sich dafür ausgesprochen einige Veranstaltungen als Benefizveranstaltungen zu organisieren, quasi „SINGE FÖR JOD“. Das heißt, sie nehmen Eintritt und dieser geht komplett[…]

Jugendsuchtberatung

Broschüre „Mut machende Infos für Ihre Gesundheit“

Unter den suchtgefährdeten Menschen steht die Gruppe der Geflüchteten vor einem besonderen Problem: Kulturelle Prägungen und vor allem mangelnde Deutschkenntnisse stellen Betroffene, Betreuer und Institutionen vor eine besondere Herausforderung bei der Überwindung von Suchtproblemen. Um den Zugang zum Kölner Hilfesystem zu erleichtern, ist die Broschüre „Mut machende Infos für Ihre Gesundheit – kleiner Wegweiser für[…]

DRK

Ehrenamtliche Mitarbeiter für Deutschunterricht in einer Flüchtlingseinrichtung in Köln-Ossendorf gesucht

Das DRK sucht ehrenamtliche Unterstützer*innen für Deutschunterricht in Ossendorf Die Aufgabe: Deutschunterricht ist für viele Geflüchtete eine wichtige Hilfe, um die ersten Schritte in die neue Situation zu bewältigen. Wichtig in dieser Form des Deutschunterrichtes ist es, eine Alltagsbefähigung zu vermitteln. Das Material zur Vermittlung stellen wir zur Verfügung und freuen uns, wenn es gelingt,[…]

Praxisleitfaden „Traumasensibler und empowernder Umgang mit Geflüchteten“

Liebe Engagierte, das BAfF* hat einen neuen Praxisleitfaden zum „Traumasensiblen und empowernden Umgang mit Geflüchteten“ erstellt. Er richtet sich an ehren- oder hauptamtlich arbeitende Personen und umfasst Informationen und Handlungsvorschläge zu den Bereichen Trauma und Flucht, strukturelle Bedingungen der Psychotherapie mit Geflüchteten, Umgang mit Traumasymptomen und Stabilisierung in Belastungssituationen, Selbstreflexion bezüglich der eigenen Position und[…]

willkommen-in-ehrenfeld-logo

Einladung zum Plenum am Dienstag, 18.12.2018

Einladung auf Deutsch, Englisch und Arabisch Neben Arbeit, Schule und Ausbildung ist bürgerschaftliches Engagement eine Möglichkeit, das Ankommen und Einleben in Köln zu fördern. Daher nutzen immer mehr Geflüchtete einen Freiwilligendienst oder ein kurzzeitiges Engagement, um ihre Sprache zu verbessern, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, die Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation kennen zu[…]

finale.klein

Gemeinsam Finale feiern am 17.11.2018

Liebe Engagierte, Freunde, Interessierte, am Samstag, 17. November 2018 wird im BüzE gefeiert – ihr seid natürlich herzlich eingeladen! Im Sommer 2016 startete das Ehrenfelder Quartiersmanagement im Bereich Geflüchtete mit dem  Projekt gemeinsam.Ehrenfeld.gestalten. Heute, das heißt zahlreiche Konzerte, Beratungsstunden, Workshops, Feste, Ausstellungen, Wiku-Plenen und Diskussionsrunden später, ist es an der Zeit, die letzten zweieinhalb Jahre[…]

DRK

Gesucht: Kinderbetreuung in der Herkulesstraße

Haben Sie Freude daran, mit Kindern Zeit zu verbringen? Die Aufgabe: Kinderbetreuung während des Frauen-Deutschkurs Notaufnahme Herkulesstraße Mittwochs- und Freitagsabends findet in der Notaufnahme Herkulesstraße ein Deutschkurs für Frauen statt. Damit die Frauen sich intensiv dem Deutschlernen widmen können, wäre die Betreuung der Kinder in dieser Zeit eine echte Hilfe. Die Deutschkurse finden statt: Mittwoch[…]